Stoffe

Rebellische Geister

2016 gelang zwei in den USA lebenden Italienerinnern mit der Sammlung porträtierter „Good night Stories for Rebel Girls“ ein Riesenerfolg. Geschichten mutiger Frauen (und Männer, mittlerweile sogar Kinder und Jugendlicher), die Neues wagten, Ungerechtigkeit oder die Benachteiligung bestimmter Gruppen auf die Agenda der Politik brachten, und die als Vorbilder gelten, sind seitdem im Sachbuch gesetzt. Prominent sein müssen sie nicht unbedingt.